Provokativer Powertag mit Noni Höfner (Provokative Therapie) *

Der Provokative Powertag mit Dr. E. Noni Höfner vom DIP München in Graz ist ein „must have“ für alle, die sowohl neugierig auf den Provokativen Ansatz sind, als auch für die, die schon länger damit arbeiten.

Noni Höfner ist die „Grande Dame“ der Provokativen Therapie, denn sie hat Frank Farrelly, den Erfinder dieser Methode, über 25 Jahre lang begleitet und direkt von ihm gelernt.

Es lohnt sich, Noni und ihren großartigen Stil des Provokativen Ansatzes live zu erleben. Es ist eine einmalige Gelegenheit und Ihr solltet deshalb diesen Termin in Graz auf keinen Fall verpassen!

Ihr bekommt einen kompakten Überblick über die Einsatzmöglichkeiten des Provokativen Ansatzes und den Transfer zum Nutzen von Techniken aus dem Improvisationstheater.

Neben diversen Live-Arbeiten mit ihr wird es Übungen zur Anwendung des Provokativen Ansatzes geben, die entweder neu erlernt werden, oder der Vertiefung des bereits vorhandenen Wissens dienen. Außerdem werdet ihr Informationen zum kognitiven Rahmen der provokativen Vorgehensweise bekommen.

*Die Veranstaltung ist vom Berufsverband Österreichischer Psychologen (BÖP) als Fort- und Weiterbildungsveranstaltung gemäß §33 Psychologengesetz 2013 mit 8 Einheiten anerkannt.

Auf einen Blick

  • Samstag, 12. Oktober 2024

    10:00 – ca. 19:00

  • Veranstaltungsort

    LENDHAFEN, Lendkai 17 (Mariahilferplatz), 8020 Graz

  • Kosten

    190,- €

    Frühbucher 150,- € (bei Anmeldung bis 1. Mai 2024)

  • Voraussetzungen

    Für diese Fortbildung wird keine psychotherapeutische oder psychologische Vorerfahrung benötigt.

    Sie wendet sich an an Fachleute aus den Bereichen Therapie, Coaching, Beratung, Supervision und Training, sowie an Menschen, die ihr Kommunikationsrepertoire erweitern wollen.

    Es handelt sich um keine Therapiegruppe, sondern um eine Weiterbildung, die naturgemäß eine gewisse Selbsterfahrung mit einschließt.

Ihre Referentin

Dr. E. Noni Höfner

Dr. E. Noni Höfner

Noni Höfner hat eine private Beratungspraxis in München (Therapie (nach HPG) und Coaching). Sie hat mehrere Bücher und zahlreiche Artikel zum Provokativen Ansatz geschrieben. Von 2005 bis 2019 stand sie regelmäßig mit ihrem Beziehungskabarett ‘Die Kunst der Ehezerrüttung’ in der Münchner Lach-und Schießgesellschaft auf der Bühne.